Protagonisten 

 Prof. Dr. Tobias Kollmann 

Prof. Dr. Tobias Kollmann ist Inhaber des Lehrstuhls für E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen und vermittelt so Grund- und Gründungswissen für die Digitale Wirtschaft. Für sein besonderes Lehr- und Förderkonzept in diesem Bereich erhielt er beim UNESCO Entrepreneurship Award „Entrepreneurial Thinking and Acting“ einen Sonderpreis. Seit 1996 befasst er sich mit wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die Themen Internet, E-Business und E-Commerce. Als Mitgründer von AutoScout24 gehörte er mit zu den Pionieren der deutschen Internet-Gründerszene und der elektronischen Marktplätze. 2004 hat er lange vor Apple zusammen mit Motorola und der Telekom die erste mobile UMTS-App in Deutschland konzipiert und in einem Feldversuch im Rahmen der Kieler Woche getestet. Von 2013 bis 2020 war er der Vorsitzende des Beirats „Junge Digitale Wirtschaft“ im BMWI. Die Redaktion von politik & kommunikation zählt ihn vor diesem Hintergrund mit zu den bedeutendsten Akteuren der Digitalisierung im politischen Berlin. Von 2014 bis 2017 war er zudem der Landesbeauftragte für die Digitale Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen. 2012 wurde er zum „Business Angel des Jahres“ gewählt und laut dem Magazin Business Punk gehört er zu den 50 wichtigsten Köpfen der Startup-Szene in Deutschland. Im gleichen Jahr war er auch Gründungsmitglied vom Bundesverband Deutsche Startups e.V. Brandwatch zählt „Prof_Kollmann“ zu den TOP-10 der einflussreichsten Twitter-Autoren rund um das Thema „Digitale Transformation“ und „Digital Leadership“. Laut der FAZ gehörte er 2018 und 2019 zu den 100 einflussreichsten Ökonomen in Deutschland mit „Gewicht in Medien, Forschung und Politik“. Seit 2015 ist er Mitglied im Aufsichtsrat vom börsennotierten Stahl- und Digitalkonzern Klöckner & Co SE. 2019 wurde er als stellvertretender Vorsitzender zudem in den Aufsichtsrat der COMECO GmbH & Co. KG, einem FinTech-Spin-off der Sparda Banken, berufen.

  • Twitter
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Schwarz Amazon Icon

„Ich würde mich sehr freuen, wenn wir unseren Zuhörern bzw. Zuschauern mit diesem Format ein paar wertvolle Impulse für die eigene Digitale Transformation geben könnten.“

Tobias Kollmann

 Prof. Dr. Klemens Skibicki 

Prof. Dr. Klemens Skibicki war von 2004 bis 2019 Professor für Marketing und Marktforschung an der Cologne Business School in Köln mit dem Forschungsschwerpunkt der Digitalen Transformation. Ausgebildet wurde er als Diplom-Kaufmann und Diplom-Volkswirt sowie einer Promotion am Seminar für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität zu Köln. Seine breit gefächerte, interdisziplinäre Erfahrung nutzt er mit seiner PROFSKI Unternehmensberatung bei namhaften Mittelständlern und Großunternehmen, um sie auf Führungsebene durch den Digitalen Strukturwandel zu begleiten. Von 2013 bis Juni 2018 war Skibicki Mitglied des Beirates „junge digitale Wirtschaft“ im Bundeswirtschaftsministerium, seit 2015 auch Digitalbotschafter des Wirtschaftsministers Nordrhein-Westfalen. Zudem ist er seit rund 15 Jahren in verschiedenen Digital-Startups als Investor und Business-Angel engagiert und seit über 10 Jahren als Keynote-Speaker international unterwegs. Privat ist er vor allem Vater einer wundervollen kleinen Tochter und Liebhaber von Käsekuchen!

„Wir wollen mit unserer Sendung einmal hinter die Schlagzeilen der Digitalen Transformation schauen und diese für unsere Zuhörer und Zuschauer in konkrete Handlungsempfehlungen übersetzen.“

Klemens Skibicki

  • Twitter
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Facebook
  • Instagram
  • Schwarz Amazon Icon
Spotify.png
Apple
soundcloud.png
Amazon
Die einzelnen Folgen finden Sie in unserer Playlist
  • YouTube

 Der aktuelle Sponsor 

Scala Master logo.png

Scala steht für DIE digitale Transformation des Handels. Das Unternehmen entwickelt Marketingtechnologien für das optimale Einkaufserlebnis und ist der ideale Partner für den stationären Handel – in Deutschland und weltweit. Software, Hardware, Strategie und Dienstleistung – Scala digitalisiert das Einkaufen, bindet Kunden an Marken und sorgt für den perfekten Kundenservice im Handel. 

Hier wird das Shopping digital: www.scala.com/digitalduell

119974404_1711538985664921_2473823985433
jan-kus-profile-picture-d7010263_edited.

Jan Kus

Geschäftsführer von Railslove

Gast in Sendung 19 (KW18/2021)

Das Digital // Duell ist ein unterhaltsames und gleichermaßen kluges Format für die Themen zur Digitalisierung von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Ein Muss für alle, für die Digitalisierung mehr als ein Modewort ist. Sehr zu empfehlen!

Sie wollen uns mit einer Schlagzeile zum Digital // Duell herausfordern?
Dann senden Sie uns die Meldung mit Link an frage@digitalduell.de
Sie wollen uns für eine Sendung in Ihr Digital-Unternehmen einladen?
Gerne! Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular
Sie wollen das Digital // Duell als Sponsor unterstützen?
Hier finden Sie erste Informationen zu den Möglichkeiten
Sie wollen uns einfach nur ein Feedback zur Sendung geben?
Kein Problem! Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular